Und heute sage ich still,
ich sollte mich fügen,
begnügen...

 

 

Für mich soll's
rote Rosen regnen,

mir sollten sämtliche
Wunder begegnen...

___________________________

Hildegard Knef, 1925-2002,
Schauspielerin, Sängerin,

Schriftstellerin.
Sie war nach dem Krieg der erste deutsche weibliche Kinostar.
Der Film "Die Sünderin" machte
1951 wegen einer kleinen Nacktszene Furore.

Danach verließ sie Deutschland
und wurde in USA Musicalstar.
Zurückgekehrt fand sie als
Sängerin ein
begeistertes Publikum.
Ihre Texte schrieb sie selbst.

Mit "Der geschenkte Gaul" wurde sie als Autorin sehr erfolgreich.
Weitere Bücher folgten.

Hildegard Knef war dreimal verheiratet.

Alle Angaben ohne Gewähr für ihre
Richtigkeit.


Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!