Foto: © Silvia Grad
Text: © Ulla Leber

Vor meiner Tür liegt
für mich, die Rose rot
und sie erweckt Gefühle,
die schienen längst schon tot.

Sehr sanft ich lege
die Rose auf den Tisch,
und spüre die Verlockung
so nah für mich und dich.

Ich würde so gern,
weg von der Ehe Frust
noch einmal endlos spüren,
der Liebe Leid und Lust.

Die Rose, sie welkt
und wie der Tag vergeht,
so wird auch bald mein Traum
im Alltagstrott verweht.

 

 

 

 

 

 


Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!